Warten auf die Zukunft

Meine letzten Jahre waren echt turbulent. Gefüllt mit traumhaft schönen Dingen – und so aufregend! Vor zwei Jahren – es kommt mir vor wie zehn – Jahren habe ich meinen Traummann geheiratet. Oder war es doch gestern? Umzug, Studium abgeschlossen, Job, Schwanger … Und dann war er schon da unser kleiner Mann. Von diesem Zeitpunkt…

Weiterlesen

"Schon immer mal"

Im Herzen bin ich ein Dorfkind. Dort bin ich geboren und deshalb ist Kuhmist ein Wohlgeruch für mich. Und wenn ich Landstrasse fahre komme ich ins Schwärmen und Träumen von Bauernhöfen und Reiten durch idyllische Rapsfelder… aber neben all dem gibt es noch etwas was ich am Dorfleben mag: Ich mag, dass man sich auf…

Weiterlesen

„Schon immer mal“

Im Herzen bin ich ein Dorfkind. Dort bin ich geboren und deshalb ist Kuhmist ein Wohlgeruch für mich. Und wenn ich Landstrasse fahre komme ich ins Schwärmen und Träumen von Bauernhöfen und Reiten durch idyllische Rapsfelder… aber neben all dem gibt es noch etwas was ich am Dorfleben mag: Ich mag, dass man sich auf…

Weiterlesen

When I'm gone…

Das ist mein Alltag. Das sind alles Dinge die meine Tage (über)füllen.
Aber die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.

Mitten in meinem Alltag beseelt mich der Wunsch einen Unterschied zu machen. Ein Leben zu leben, was mehr ist. Ein Leben das bleibt auch wenn ich gehe.

Weiterlesen

When I’m gone…

Das ist mein Alltag. Das sind alles Dinge die meine Tage (über)füllen.
Aber die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.

Mitten in meinem Alltag beseelt mich der Wunsch einen Unterschied zu machen. Ein Leben zu leben, was mehr ist. Ein Leben das bleibt auch wenn ich gehe.

Weiterlesen

Mal (fast) nackt sein.

Ich liebe mein Handy – es kann alles! Mir den Weg sagen, meine Rezepte raussuchen, mir sagen wann ich stillen muss, wer Geburtstag hat, wann ich meine nächste Regel erwarte. Mein Handy kennt alle meine Freunde, weiß wo sie wohnen. Es zeigt mir im Dunkeln den Weg und lässt mich schöne Momente auf Fotos festhalten. Doch ohne Handy weiß nicht wohin mit meinen Händen und Augen und ob ich es heute wohl noch lebendig nach Hause schaffe. Ohne mein Handy bin ich nackt.

Weiterlesen

Teil II: Mein kleines Baby ABC

Vor einigen Tagen gab es den ersten Teil, und hier ist nun der zweite Part meines kleinen Baby ABC’s mit einigen kuriosen, herausfordernden, nervigen und schönen Einblicken in meinen Alltag. K wie Knutschfleck. Selbstversuch zum Thema „Saugreflext“: Wenn Liam während seiner Mahlzeit ein anderes Körperteil in den Mund bekommt, hat man einmal kurz richtig dolle…

Weiterlesen

Mein kleines Baby-ABC

Nun bin ich seit drei Monaten Mama! Kaum zu glauben! Manchmal ist es lustig und kurios. Manchmal anstrengend und herausfordernd. Dann total niedlich und zum dahin schmelzen. Alles in allem das spannendste und beste was ich bisher erlebt habe! In meinem kleinen Baby-ABC möchte ich einige kleine Highlights mit euch teilen. Hier ist der erste Teil. Smile Honey, smile!

Weiterlesen