Ich finde, beim Basteln und Malen geht es um viel mehr als ein nettes Ergebnis und motorische Fähigkeiten. Ich finde, es ist geschenkte Zeit. Ein gemeinsames Erlebnis, das sich in die Erinnerung von uns und besonders in die unserer Kinder einbrennt. Und dann hat man als netten Nebeneffekt tatsächlich etwas zum stolz sein in der Hand und was noch besser ist. Man kann es aufhängen und immer wenn man es ansieht, erinnert man sich an die schöne Zeit zusammen.

Ich habe hier und hier schon einmal Ideen geteilt, wie man super einfach Zeit schenken kann. Und weil ich ja langsam in Herbst Stimmung bin und wir schon anfangen zu basteln, teile ich jetzt mit euch eine Idee, die uns allen viel Freude bereitet hat.

img_4814

Wir haben aus Socken Schlange gebastelt:

So einfach gehts: 

Material: Socke, Schleifenband, Papier, schwarzer Stift, Alleskleber

  1. Mini (!) Loch in Socke vorne
  2. Schleifenband 15cm abschneiden und einen dreifachen, dicken Knoten in das eine Ende. Das Band durch das Loch ziehe, sodass Knoten innen bleibt. Dann zungenförmig zuschneiden.
  3. Aus Papier zwei Kreise ausschneiden. Schwarze Punkte drauf. Augen aufkleben.

 

Und dann gehts eigentlich erst richtig los. Denn nun kann der Schlangensong geübt und performt werden. Meine Kinder lieben diesen Song und sind nun mit „echten“ Schlangen zu Höchstform aufgelaufen. Hier könnt ihr euch das Video anschauen. 

 

Und dies hier ist der ganze Text. So süß, oder?

Eine kleine Schlange
wird früh am Morgen wach, sie räkelt sich und streckt sich, sagt freundlich „Guten Tag“.
Refrain:
Olalala. Olalala, ksss, ksss, ksss. Ollalala Ollalala, ksss, ksss, ksss.
Eine andre Schlange kommt zufällig vorbei.
Sie sieht die erste Schlange und ruft ganz einfach „Hi“.
Zwei kleine Schlangen,
die schaun sich richtig an, und jede zeigt, wie schön
sie ihren Kopf bewegen kann.
Zwei lange Schlangen,
die schleichen querfeldein, und beide beschließen, komm, lass uns Freunde sein.
Zwei lange Schlangen,
die schwimmen durch den Fluss und geben sich am andern Ufer einen dicken Kuss.
Zwei lange Schlangen,
die haben sich sehr gern,
und wenn sie so verschlungen sind, dann darf man sie nicht störn.
Zwei lange Schlangen,
die haben auch mal Streit.
Sie zwicken sich und zwacken sich, bis am Ende eine schreit.
Zwei lange Schlangen,
die schlängeln viel herum,
und wenn sie müde sind, dann drehn sie sich zum Schlafen um.
Ollalala Ollalala, ksss, ksss, ksss. 3x Ollalala Ollalala, psss, psss, pssst.
etwas umgeändert von Original: W. Hering/B. Meyerholz

Eine Antwort auf „Zeit schenken: Sockenschlangen DIY + Song

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s